Gemeinschaft | Lernort | Landwirtschaft
Unterstützen

Als Hofgemeinschaft übernehmen wir gemeinsam Verantwortung für Menschen, Tiere und unsere Umwelt.

Der Bauernhof bietet Kindern und Jugendlichen praktische und selbstwirksame Lernerfahrungen zu globalen Zukunftsfragen.

Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren fruchtbare Böden und ein vielfältiges Agro-Ökosystem zu schaffen, das Menschen und Tieren eine zukunftsfähige Lebensgrundlage bietet.

Futter, Bäume und Traktorreifen kosten Geld und das ist lange noch nicht alles. Um den Lernort zu gestalten, das Land zu pflegen und einen Bodenaufbau zu verwirklichen brauchen wir Unterstützung und freuen uns über Spenden. Dazu hat sich der Schäferei Arensnest e.V. gegründet und kann in Kürze Spenden entgegennehmen.

Wir wollen eine zukunftsfähige Lebensgrundlage für die nächste Generation schaffen, ihr die fruchtbare Böden, ein vielfältiges, artenreiches und anpassungsfähiges Agro-Ökosystem und nachhaltige Wohn- und Arbeitsräume hinterlassen.

Wir wollen die Dächer sanieren und mit ihnen Wasser auffangen, Land sichern, darauf Bäume pflanzen und darin Kohlenstoff binden.

Wir suchen Genoss*innen, die Geld in Land und Hof investieren.

Alle Vögel sind schon da

Alle Vögel sind schon da

Die Nistkästen vom NABU sollen Meisen, Staren oder Sperlingen ein Zuhause in unseren Bäumen geben. Welcher Durchmesser des Einflugloches ist für welchen Vogel geeignet? Die Kinder vertiefen sich in Vogelbestimmungsbücher, malen Vogel-Comics und suchen geeignete Plätze...

Die alten Geister

Die alten Geister

Nach und nach eignen wir uns die Alte Schäferei an. Um die alten Geister aus den Zimmern, Stallungen und Scheunen der Schäferei zu vertreiben, haben wir an Halloween 2020 Rauchwerk entzündet und viel Lärm gemacht. Beim gemeinsamen Wandern durch die Gebäude wurden...

jekooft is jekooft

jekooft is jekooft

Viele Arbeitseinsätze, viele Menschen und viele Container hat es gebraucht, um die Schäferei von ihren Altlasten zu befreien. Berge an Plastik, Bauschutt, Elektromüll, Möbeln und Schrott häuften sich wochenlang im Innenhof, zumal Corona bedingt die Werkhöfe in...